Saison 2018/19


Hurra!! Der Sommer war sehr schön, aber jetzt fängt bald endlich wieder die Eishockey-Saison an. Wir hoffen ihr habt euch mit viel Eis, Baden und Strandliegen so richtig fit für die neue Saison gemacht. Wenn nicht - keine Sorge, ab September bringen wir euch wieder in Schwung.

 

Die Saison 2018/19 startet am

  • Info-Abend
    • Mo., 10. September, 18:00 Uhr
    • Ort: Eislaufplatz Happyland
    • Eltern: Info-Abend und Grund-Regelschulung (v.a. U12)
    • U12 Greet-and-Meet
      • mit deinem neuen Trainer Mario Camondo
  • Pre-Season Eistraining
    • Training für alle Jugendspieler
      • U8-U15 Training,
        • Mo., 14.30 - 16.00 Uhr,
        • ASH (Erste Bank Arena)
          • September: 17.9., 24.9.
          • Oktober: 1.10., 8.10., 15.10., 22.10.,
          • November: 5.11., 12.11., 19.11., 26.11
        • Sa., 8.15-10.00, Eisring Süd (Freifläche)
          • November: 10.11., 17.11.
    • Zusätzliche Eiszeiten
      • U12
        • Sa. 8:05-9:00, ASH
          • September: 22.9., 29.9.,
          • Oktober: 6.10., 20.10.,
          • November: 3.11
        • So., 8-10 ASH
          • November: 25.11.
        • Freundschaftsmatch gegen Krems
          • So., 7.70, 8-10, ASH
          • Sa., 27.10., 17.30-19.00, Krems
      • U15
        • Sa. 8:05-9:00, ASH
        • Oktober: 27.10.
  •  

    • EAHL-Team
      • ASH (Erste Bank Arena)
      • So., 8-10 Uhr, 23. September - 21. Oktober 2018
      • So., 8-9 Uhr, 11.+18. November 2018
  • Home-Season Eistraining
    • ab Mo., 3. Dezember 2018 - Mo., 4. März 2019
      • Happyland Klosterneuburg
      • Training laut Trainingsplan
  • Post-Season Eistraining
    • U15 + Junioren
      • Sa., 10:10-11:40
      • März: 9.3 und 16.3
      • ASH Halle 2
    • EAHL
      • Sa., 10:10-11:40
      • März: 23.3.
      • ASH Halle 2
  • Post-Season Eistraining
    • U15 + Junioren
      • Sa., 10:10-11:40
      • März: 9.3 und 16.3
      • ASH Halle 2
    • EAHL
      • Sa., 10:10-11:40
      • März: 23.3.
      • ASH Halle 2

Ein Eisbrecher (erkennbar an der vereinstypischen Kappe) im Hochgebirge auf der Suche nach Eisflächen, die auch im Sommer bespielbar sind.