SAISONSTART 2016/17

Grandioses Debüt für die U10  in der NÖ Landesmeisterschaft

v.l.n.r.: Gebhard Banko, Anton Sedlacek, Manuela Scheruga, Michael Katzmayer, Tobias Mellitzer, Arthur Banko, Theo Rossmanith, Daria Scheruga, Tristan Lier

Maria Ruis, Jakob Gabritsch, Joseph Strobl, Daniel Ruis, Valentin Schwertner, Kilian Hammer, Severin Schwertner

Im allerersten Spiel in der NÖ Landesmeisterschaft konnte unser U10 Team auch gleich den  ersten Sieg einfahren. AM Ende eines spannenden Matchs dominierten die Klosterneuburger Eishockeycracks schließlich gegen Wr. Neustadt/Ternitz mit 4:2.


Am Montag, den 12.September startet die Vorbereitung für die Saison 2016/17!

OFF ICE Training im September und Oktober immer montags 15.45-17h am Eislaufplatz

Mitzubringen: Sportgewand, Laufschuhe, Inlinehockey- oder alter Eishockeyschläger, Eishockeyhandschuhe, Trinkflasche, Holzkugel 40mm wenn vorhanden)

 

Download
Trainingsplan Vorbereitung 2016_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.5 KB
Download
Eistraining in Klosterneuburg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.2 KB

Spielplan U10 NÖ LMS

Download
Spielplan U10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.9 KB


Erstes Training in der Albert- Schultz-Halle mit 40 Eisbrechern zwischen 3 und 16 Jahren!


Spaß beim Trockentraining der U8/U10 am Eislaufplatz im Happyland


U8 und U10 Turnier in Klosterneuburg am 01.03.2015

 

Auch in der NÖN waren unsere jungen Eishockey Talente zu sehen. Die PDF- Datei steht in der Rubrik "Presse" zum Download bereit. 



U8 und U10 Turnier in Klosterneuburg am 01.03.2015

 

Auch in der NÖN waren unsere jungen Eishockey Talente zu sehen. Die PDF- Datei steht in der Rubrik "Presse" zum Download bereit. 

Eishockey for all - Bring your friends


Die Enttäuschung war den Eisbrecher Kindern ins Gesicht geschrieben, als sie statt der sehnlichst erwarteten Eisfläche für das letzte Eishockeymatch der Saison nur einen Sumpf vorfanden. Positiv betrachtet war es eine gute Vorbereitung für die kommende Badesaison, negativ betrachtet waren es nicht eingehaltene Zusagen des Happylands, die am Rücken der Kinder ausgetragen wurden.

3. Klosterneuburger Eishockey Trophy


Zu Saisonende lud der EHC Eisbrecher Klosterneuburg zur 3. U8/U10 Trophy in die Winterlounge. 7 Teams aus Wien und NÖ (KEV Young Eagles Krems, EHC Tulln, UEC Dragons Mödling, 2 Teams des KIC WIen und des EHC Eisbrecher Klosterneuburg und die Venna Tigers) folgten de Einladung zu dem bereits traditionell gewordenen, Learn to play Turnier. Im U8 Team der Eisbrecher feierten 2 Spieler (Michael Katzmayer und Rafael Scheruga) ihr Matchdebut und Joseph Strobl schoss sein ertes Tor für die Eisbrecher. Die U10 konnte in der inoffiziellen Wertung erstmals 2 von 3 Matches eindeutig für sich entscheiden.

Sonnenschein, tolle Fans und ein gutes Buffet machten das Abschlussturnier für Spieler, Eltern und Trainer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Somit können die Kids des EHC Eisbrecher mit erhobenen Häuptern in die wohlverdiente Sommerpause gegen. Vielleicht findet sich ja diesen Sommer in Klosterneuburg eine Möglcihkeit, die lange Sommerpause mit einem Inline-Skaterhockeytraining zu überbrücken.


Klosterneuburger Eishockey Challenge 2015

Es war die dritte Auflage des bereits traditionell gewordenen U8 und U10 Eishockeyturnier des EHC Eisbrecher, das am Sonntag, den 18.Jänner  120 Eishockeycracks zwischen 4 und 10 Jahren und 100 Fans nach Klosterneuburg lockte. Zehn Teams aus Wien und NÖ (Vienna Junior Capitals U8 und U10, Vienna Tigers U8 und U10, Dragons Mödling U8 und U10, Grasshoppers Wolkersdorf U10, Stockcity Oilers U10, EHC Eisbrecher Klosterneuburg U8 und U10) traten in ihrer jeweiligen Altersklasse im Round Robin Modus gegeneinander an und heizten den Fans ordentlich ein. Gespielt wurde nach den Learn to play Regeln der IIHF auf jeweils ein Drittel des Spielfeldes 2x12min brutto in denen das Lernen und nicht das Gewinnen im Vordergrund steht. Es gab daher weder eine Wertung noch einen Turniersieger. Der erfolgreiche Ablauf des Turniers das positive Feedback der Besucher und die große Motivation der Kinder macht jedenfalls Lust auf mehr Eishockey!


Fotos findet ihr hier.